Über den BBD

Herzlich willkommen beim Bundesverband der Betreuungsdienste e.V.

Der Bundesverband der Betreuungsdienste e.V. (BBD) versteht sich als Interessensvertretung für Betreuungsdienste. Im BBD sind Unternehmen organisiert, die Betreuungsleistungen für hilfs- und pflegebedürftige Menschen erbringen. Einen Schwerpunkt bilden die Seniorenbetreuung sowie die Entlastung pflegender Angehöriger. Mit ihrem Angebot an rein nicht-medizinischen Leistungen verstehen sich die im BBD organisierten Betreuungsdienste als Ergänzung des klassischen Pflege- und Betreuungsangebots durch die ambulanten Pflegedienste.

Der Anfang 2014 gegründete BBD vertritt die Branche gegenüber Politik, Organisationen und Einrichtungen, Entscheidungsträgern und dem Verbraucher und engagiert sich hier aktiv in Bezug auf die Themen Pflege und Betreuung. Im Rahmen seiner Aufgaben beteiligt sich der BBD u.a. aktiv an relevanten Gesetzgebungsverfahren wie der Gestaltung und Ausarbeitung der aktuell laufenden Pflegereform der Bundesregierung.

Seine Mitglieder unterstützt der BBD darüber hinaus durch Öffentlichkeitsarbeit, Erfahrungsaustausch sowie im Bereich des Qualitätsmanagements.

Die Mitglieder des BBD bewegen sich in einem noch recht jungen, aber stetig wachsenden Markt. Insbesondere vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des bevorstehenden Pflegenotstands will der BBD aktiv dazu beitragen, die damit verbundenen Herausforderungen zu meistern und die Betreuungs- und Versorgungssituation für hilfs- und pflegebedürftige Menschen in Deutschland zu verbessern. Entscheidend ist dafür auch die Definition und Einführung von verbindlichen Qualitätsstandards.