Ausblick

Neue Angebote für Verbandsmitglieder

 

Wie angekündigt haben wir uns im Vorstand mit einer Reihe von neuen Angeboten für unsere Verbandsmitglieder beschäftigt, die ich als Vorsitzender des BBD mit tatkräftiger Unterstützung meiner Assistentin Frau Caesar sowie unserer Auszubildenden Frau Dietsch in den letzten Monaten Stück für Stück umgesetzt habe.

So wurde Anfang des Jahres der neue Login-Bereich für unsere Mitglieder freigeschaltet, in dem Informationen zu den folgenden Themen hinterlegt sind:

  • Rechtliche Stellungnahmen zu relevanten Themen für Betreuungsdienste
  • Rahmenverträge (meine-Stadt.de, Otto Office, etc.)
  • Formblätter für die tägliche Praxis

 

Ausblick 2019

Auch für das laufende Jahr hat sich der Vorstand unseres Bundesverbands für Betreuungsdienste wieder eine Reihe von Schwerpunktthemen auf die Fahne geschrieben:

  • Weiterer Ausbau der Mitgliederbasis
  • Umsetzung der Pflegekassenzulassung für Betreuungsdienste
  • Ausrichtung der 2. Fachtagung für Betreuungsdienste
  1. Der Vorstand hat sich für das aktuelle Jahr das ehrgeizige Ziel gesteckt, die Mitgliederanzahl von gut 120 zum Jahresanfang auf 200 zum Jahresende zu erhöhen. Hierbei soll die vom BMG angekündigte Pflegekassenzulassung für Betreuungsdienste, attraktive Vorteilsangebote für Betreuungsdienste sowie die Fachtagung für Betreuungsdienste beitragen.

  2. Wir vom BBD halten die im Gesetzentwurf vom BMG angekündigte Pflegekassenzulassung für Betreuungsdienste für einen konsequenten und folgerichtigen Schritt und hoffen nun darauf, dass die Pflegekassenzulassung für Betreuungsdienste trotz einigem Gegenwind insbesondere aus der Wohlfahrt im Frühjahr 2019 verabschiedet und dann im Laufe dieses Jahres auch umgesetzt wird. Der BBD hat sowohl dem zuständigen Ministerium als auch dem GKV-Spitzenverband die Mitarbeit als Anbieterverband bei der Erarbeitung der Zulassungs- und Qualitätskriterien im Zusammenhang mit der Pflegekassenzulassung für Betreuungsdienste angeboten und wird darauf achten, dass die Kassenzulassung nun auch möglichst zügig im Bund und den Ländern umgesetzt wird.

  3. Nach gutem Zuspruch im letzten Jahr will der BBD auch im Jahr 2019 wieder eine Fachtagung für Betreuungsdienste abhalten, die wieder im zentral und gut erreichbar gelegenen Schwerte ausgetragen werden soll. Als Termin wurde der 26. September festgelegt. Eingeladen werden diesmal nicht nur Betreuungsdienste in NRW, sondern auch in den angrenzenden Bundesländern (Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz sowie dem nördlichen Bayern). Insgesamt wird sich unsere Einladung, die vor Ostern versandt werden soll, an deutlich mehr als 1000 Betreuungsdienste 5 Bundesländern. Eine professionelle Moderation sowie ein abwechslungsreiches und speziell für Betreuungsdienste ausgerichtetes Tagungsprogramm wird derzeit noch zusammengestellt und in Kürze bekannt gegeben.